[rev_slider_vc alias=“aquaforum“]

Gemeinde Großbettlingen – Nachfolgenutzung des aqua forums

Die Gemeinde Großbettlingen möchte das bisherige Hallenbad einer neuen Nutzung zuführen. Hierbei soll die Bevölkerung – vor allem die örtlichen Vereine – intensiv mit eingebunden werden.

zum Projekt
Die Gemeinde hat das Hallenbad im Jahr 2010 stillgelegt. Die anstehenden Reparaturen der technischen Ausstattung sind im Hinblick auf einen wirtschaftlichen Betrieb nicht rentabel. Daher soll das bisherige Hallenbad umgenutzt werden.

Zusammen mit der Bevölkerung möchten Bürgermeister und Gemeinderat die noch gut erhaltene Gebäudesubstanz einer Nachfolgenutzung zuführen, die einer großen Anzahl der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen soll.

Zwischenzeitlich wurden 3 Workshops durchgeführt und das Projekt soll 2015 weiter vorangebracht werden.

Besonderheiten
Alle Vereine wurden im Vorfeld des Beteiligungsprozesses informiert und gebeten, sich zu einer möglichen Nachfolgenutzung Gedanken zu machen.

Das Ziel des Prozesses ist wie folgt formuliert: Es ist eine maximal flexible Nutzbarkeit der „neuen“ Räumlichkeiten zu erreichen. Dabei soll sowohl Wünschen der Vereine nachgekommen werden, wie auch neuen Nutzungsideen Platz eingeräumt werden.

Ansprechpartner
Bürgermeister Martin Fritz

Telefon: +49/7022/94345-0

Email: gemeinde(@)grossbettlingen.de